Poker-Lexikon - A - C



Von All-in...

All in
Ein Spieler setzt sein gesamtes Geld, er hat kein Geld mehr zur Verfügung um zu erhöhen. Verliert er diese Hand ist er er draussen.

Ante
Die Höhe des Einsatzes den alle Spieler vor Spielbeginn leisten müssen.

Back Door
Wenn Sie die Hand erst mit den letzten beiden Karten erreichen, auch Back Door Flush oder Straight.

Bad Beat
Wenn Sie ihr Gegener trotz guter Hand durch einen glücklichen Kartenverlauf schlägt.

Bet
Ihr Einsatz.

Bet the pot
Wenn Ihr Einsatz in der Höhe des gesamten Pots gesetzt wird (bei Spielen mit Pot-Limit oder No-Limit)

Big Blind
Blind, dass Sie an der zweiten Position nach dem Button bringen müssen - dies gilt bei allen Pokerspielen mit Button

Bluff
Trotz schlechtet Hand einen hohen Einsatz tätigen, in der Hoffnung, dass der Gegenspieler mit einer besseren Hand passt.

Board
Community Cards - Gemeinschaftskarten - 3 Karten die die in der Mitte des Tisches aufgelegt werden. Sie bestehen aus Flop (die ersten 3 Karten), Turn (1 Karte) und River (1 Karte) - diese Karten können alle Spieler nutzen.

Poker Bonus
Einen Poker Bonus erhält man bei diversen Anbietern für eine Real-Money-Einzahlung, oft wird der Einzahlungsbetrag sogar verdoppelt.

Burn Card
Die oberste Karte des Pakets wird aus dem Spiel genommen und danach erst werden die Karten verteilt. Dies wird gelegentlich gemacht, um ein unkorrektes Spiel zu verhindern.

Busted Hand
Hand, die wertlos ist und sich nicht mehr verbessern lässt.

...über den Button...

Button
Der Button gibt die letzte Position an, er wird nach jedem Spiel eine Position weitergeschoben - Die nachfolgenden Spieler müssen die Blinds bringen

Buy-In
Einsatz, der gesetzt werden muss, um an einem Spiel oder Turnier teilzunehmen - Der Buy-in ist variabel und vom Limit abhängig

Call
Den im Moment am Tisch (von den anderen Spielern) gesetzten Einsatz ebenfalls setzen, also "mitziehen".

Cap / Cept
Die maximale Erhöhung in einem Spiel.

Check
Man setzt vorerst nicht sondern sagt "weiter" und hofft, dass ein anderer Spieler einen Einsatz tätigt. So kann man selber dann ein Raise machen.

Chip Raise
Um kleinere, nicht mehr für das Limit nötige Chips aus dem Turnier zu wechseln, wird bei Turnieren ein Chip-Raise verwendet. Die Spieler erhalten pro Chip, der aus dem Turnier genommen wird, eine Karte. Der Spieler mit der höchsten Karte erhält, bekommt alle zu wechselnden Chips.

bis Community

Community
Community Cards - Gemeinschaftskarten - 3 Karten die die in der Mitte des Tisches aufgelegt werden. Sie bestehen aus Flop (die ersten 3 Karten), Turn (1 Karte) und River (1 Karte) - diese Karten können alle Spieler nutzen.

    Home
    Apple Mac OSX
    bwin
    Freeroll Pokermillionaer
    Interwetten
    kostenlos pokern
    ohne Download
    Poker Bonus
    Poker Lexikon A C
    Poker Lexikon D K
    Poker Lexikon L R
    Poker Lexikon S W
    Poker Turniere